PKW unter Strom

Neu am Spreewelten Bad: Ladeterminal für Elektroautos

Bildrechte: Fotolia

Die Fangemeinde der leisen aber durchaus leistungsstarken Elektroautomobile wird größer. „Aus der Hauptstadt kommen öfter mal Gäste mit einem Elektroauto zu uns in die Spreewelten gefahren“, verrät Axel Kopsch seine vermehrte Wahrnehmung der umweltfreundlichen Fahrzeuge. Doch die Reichweite einer Elektroauto-Batterie ist nicht unendlich. „Wir hatten schon verstärkt Nachfragen, ob wir eine Möglichkeit haben, E-Pkws aufzuladen“, erzählt der Badleiter weiter.

Um den Service für die Gäste zu erhöhen, bietet das Spreewelten Bad nun ein Aufladeterminal für Pkws an. „Die Gäste melden sich an der Kasse und erhalten gegen 20 Euro Pfand den Schlüssel“, erklärt Rainer Nietz, Technikchef der Spreewelten. Während der Pkw-Besitzer in den Spreewelten entspannt, wird sein Auto aufgeladen. Nach Beendigung seines Aufenthaltes im Freizeitbad kann er mit voller Batterie wieder nach Hause starten. Einmal „Strom volltanken“ kostet im Spreewelten Bad fünf Euro. Bislang gibt es nur eine Zapfstelle. Man könne sich im Vorfeld aber auch zum Tanken anmelden.

Bildrechte: Fotolia